Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen
Federleichte Zeitenwende

Federleichte Zeitenwende

  Federleichte Zeitenwende DenkBar am 27.01.2021 um 19:30 Uhr - nur online Pachakuti in der Sprache der "Quechua" bedeutet ‚Zeitenwende‘ - Begriff der andinen Weltsicht Ein Zeitalter ist ein längerer Abschnitt der Geschichte oder Erdgeschichte, der sich durch...

mehr lesen
Selbst Freude schenken

Selbst Freude schenken

  Selbst geschenkte Freude DenkBar am 17.12.2020 um 19:30 Uhr - nur online Wir könnten mit Hannes Wader singen: trotz alledem Das war 'ne heiße MärzenzeitTrotz Regen, Schnee und alledem!Nun aber, da es Blüten schneitNun ist es kalt, trotz alledem!Trotz alledem...

mehr lesen
Sehnsucht nach der Ferne

Sehnsucht nach der Ferne

  Am Donnerstag, 19. November 2020, treffen wir uns um 19:30 Uhr zur  online-DenkBar und  sprechen über das Thema "Sehnsucht nach der Ferne". Gerade in diesen Zeiten wird so viel vom Tourismus gesprochen. Reisen - wir haben uns so daran gewöhnt, immer und überall...

mehr lesen
Verantwortung – warum immer ich?

Verantwortung – warum immer ich?

  Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, treffen wir uns um 19:30 Uhr zur  online-DenkBar und  sprechen über das Thema: Verantwortung - warum immer ich? Es wird ein Experiment ... nicht nur wegen des Themas sondern auch wegen des Versuchs, diese DenkBar das erste Mal...

mehr lesen
Flohmarkt am Schrifthof

Flohmarkt am Schrifthof

Am 18. September 2020 war nach langer Zeit endlich wieder Begegnen und Treffen und Wühlen möglich. Anlass war der Parking Day und in der Oststadt folgten viele Bürger*Innen dem Aufruf "Auf die Plätze, fertig, los!" und besuchten die Plätze (urpsrünglich eben...

mehr lesen
Better Together

Better Together

  21. Oktober 2020 | online | kostenlos Online-Fachtagung für Kulturfundraising und -Sponsoring Am 21. Oktober findet die Fachtagung für Kulturfundraising und -sponsoring statt. Dieses Jahr online und kostenlos. Wer in diesem Bereich arbeitet, findet vielleicht...

mehr lesen
Abschied von Hans Schäuble

Abschied von Hans Schäuble

  Hansi hinterlässt eine Lücke. Seit 3 Jahren war ich wohl derjenige, mit dem Hansi viel und fast täglich gesprochen hat. Wie hat alles angefangen? Die Besuche begannen vor etwa 3 Jahren, anfangs unregelmäßig, dann nahm die Häufigkeit zu. Er kam dann immer...

mehr lesen
Umbrüche – Konventionen auf den Kopf stellen

Umbrüche – Konventionen auf den Kopf stellen

EIn Beitrag von Jana Markefka zur Diskussion in der DenkBar vom 30.07.2020 Unter Konventionen lassen sich viele Begriffe subsumieren.Konventionen können als gesellschaftliche Erwartungen verstanden werden als allgemeine Regeln, die ausgesprochen oder unausgesprochen...

mehr lesen