Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen

Schrifthof e.V.

Werkstatt für experimentelle Kalligraphie, Schriftkunst und Buchobjekte

„Schrifthof“ ist Werkstatt und Schule für experimentelle Kalligraphie und Buchobjekte. Wir veranstalten Kurse und Workshops für das schöne Schreiben mit der Hand und das Herstellen von Buchobjekten. „Schrifthof“ bietet Raum für Experimente mit Schrift: Handschrift, Handlettering, Drucken und Schriftbilder.

Aktuelles

DenkBar

DenkBar am Donnerstag, 27.05.2021 um 19:00 Uhr (online)

Einmal ganz anders … schon fast eine Mischung aus Bildbesprechung und DenkBar: der Künstler

„Unterschiedlich und doch gleich“

David Hammons verkauft Schneebälle“ – An einem winterlichen Tag im Jahr 1983 verkaufte David Hammons Schneebälle in verschiedenen Größen. Er legte sie in abgestuften Reihen aus und verbrachte den Tag als zuvorkommender Verkäufer. Er nannte die unangekündigte Straßenaktion Bliz-aard Ball Sale und schrieb sie in ein Werk ein, das von den späten 1960er Jahren bis heute ein Lexikon diskreter Aktionen und bewusst „schwarzer“ Materialien verwendet hat, um die Natur des Kunstwerks zu kommentieren, die Kunstwelt und Rasse in Amerika. [weiterlesen]

online-Shop geöffnet

Karlsruhe Ansichten

In unserem Shop bieten wir dieAquarell-Postkaten von Jantje Janßen mit Karlsruher Stadtansichten an. Noch haben wir Restbestände aus unserer Gründungszeit, als Jantje Janßen den Schrifthof mit aufgebaut hat. Wäre doch wieder eine gute Gelegenheit, an Freunde und Verwandte wieder eine Stadtansicht unserer Stadt zu schicken und zu schreiben. Wir schicken ausgewählte und bestellte Karten schnell zu.

Schaut einfach mal rein und wenn Ihr Fragen habt ruft an unter: 0171 3621901

[hier geht´s zum Shop]

Kalligraphische Grußkarten

Kaligraphische Grußkarten

In unserem Shop bieten wir kalligraphische Grußkarten an. Es handelt sich jeweils um Unikate. Sie können im  Hoch- oder Querformat benutzt werden. Wir schicken ausgewählte und bestellte Karten schnell zu.

[hier geht´s zum Shop]

DenkBar

Themenvorschlag:

Der Reichtum des Lebens besteht aus Erinnerungen, vergessenen

Rückschau auf DenkBar vom 17.03.2021

Ein Satz aus dem Buch von Pascal Mercier „Das Gewicht der Worte“. Er schreibt dazu: „In der Erinnerung sehe ich die Dinge zum ersten Mal richtig – so wie sie sind. Weil ich mich ihnen in der Stille ganz konzentriert widmen kann, unabhängig von dem sonstigen Geschehen, das sie bei der ersten Begegnung umspült hat.“

Eine kleine Nachlese unserer Diskussion könnt Ihr hier [weiterlesen]

DenkBar

DenkBar am Mittwoch, 22.04.2021 um 19:00 Uhr (online)

In dem Film „Behind me“ mit und über Bruno Ganz sind weite Passagen aus dem Faust-Projekt mit Regisseur Peter Stein zu sehen. Beeindruckend iist der Ausdruck von Bruno Ganz vor allem in dem Ausspruch:

„Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“

Vielleicht geht der Satz uns gerade jetzt etwas an, wo wir auf Kontakte, Gespräche, Begegnungen und Austausch so oft verzichten müssen.
(Bild: „Des Pudels Kern“ Willi Sauer) [weiterlesen]

Bild-Gespräche

Pandoras Box – Tina Stolt 1997

Wir haben am Donnerstag, 08.04.2021 um 19:30 Uhr, mit Tina Stolt ausführlich über Ihr Bild und ihre aktuellen Arbeiten gesprochen.

Kurzbericht folgt in den nächsten Tagen.

[weiterlesen]

Für die Teilnahme:

Das Bildgespräch werden wir wieder über den folgenden Link führen (bitte Google Chrome benutzen):

https://jitsi.uni-due.de/schrifthof

****
Wer sich mit dem Handy (Android/iPhone) zuschalten will, kann sich die App jitsi meet herunterladen. In der App die Einstellungen ändern: oben links bei den 3 Strichen  die Einstellungen wählen. Unter Konferenz – Server-URL jitsi.uni-due.de eintragen. Mit Pfeil zurück und dann oben in Konferenzname schrifthof eingeben und Erstellen/Beitreten bestätigen. Falls die Verbindung unterbrochen wird, ist die Eingabe gespeichert und kann wieder aufgerufen werden.