Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen

Die Leere in mir, und vor mir die Offenheit

Ausstellung der Aquarelle von Thilo Scheuermann

Finissage Sonntag, 08. Mai 2022, um 17:00 Uhr

Ausstellung  noch bis 08. Mai 2022
im Atelier 2 Süd, Alter Schlachthof 13 a

Mit dem Zitat von Peter Handke: „Die Leere in mir, und vor mir die Offenheit“ drückt Thilo Scheuermann den Beginn seines Malprozesses aus. Wichtig sind ihm zum einen die Materialien sowie die schon fast haptischen Empfindungen seiner Farben. Er spricht zwar von Aquarell-Malerei, doch wenn man vor den Bildern steht und sie – vielleicht sogar – berühren darf, spürt man die ungewöhnlichen Oberflächen, fast ertastet man die Pigmente, die er auf besondere Art verflüssigt und festigt. Und immer entsteht für ihn erst im Bild die Bedeutung – mit seiner eigenen unausgesprochenen Deutung.

Der Malprozess, Bilder entstehen und die Bilder rufen Bilder wach. Erlebnisse werden aufgeweckt aus einem Schlaf, der weit zurückreichen kann. Scheinbare Assoziationen stoßen Erinnerungen an. Entdeckungen und Begegnungen gleichzeitig, manchmal wie aus einer anderen Lebenswelt. Aus der Leere entspringt das äußere Bild und stellt das innere Bild vor´s Auge.

Geöffnet: Sa, 07. Mai und So. 08. Mai, jeweils 13 bis 18 Uhr