0171-3621901 post@schrifthof.de

Neue Gestalt und mit “feinerer” Schrift

Auf den ersten Blick erkennt man natürlich sofort die neue Aufmachung der Frankfurter Rundschau (FR). Der Namenszug rückt nach oben, der grüne Balken wandert über den Schriftzug, es wirkt auf den ersten Blick großzügiger.

Erst beim genauen Hinschauen entdeckt man auch die feinen Unterschiede in der Schrift. Die Typographie ist verändert. Etwas feiner die Schrift. Sie wirkt nicht nur dünner, sondern der Kontrast wird etwas geringer, gerade bei ungünstigen Lichtverhältnissen ist das Lesen deutlich anstrengender. Im direkte Vergleich zeigen sich die  Unterschiede: etwas größere Abstände zwischen den Buchstaben, die Strichstärke etwas geringer. Die Lesbarkeit hat sich verschlechtert. Nicht immer ist eben moderner auch besser. Man hätte vielleicht vorher Leser unter den verschiedenen Bedingungen Urteilen lassen.

Fazit: Die Veränderung im Layout gut, von der Lesbarkeit enttäuschend.