Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen

Die Handschrift kalligrafisch verfeinern

– was man aus und mit einer Sauklaue machen kann –

Workshop mit  Benno Kotterba

Wer schreibt noch mit der Hand, wer hat wirklich eine eigene Handschrift, die vielleicht noch lesbar ist. „Ich habe so eine Sauklaue! – das kann eben keine Sau lesen – nicht einmal ich selbst!“ Wie oft haben wir den Satz schon gehört? Und je mehr wir mit Computer, Handy, Tablet usw. arbeiten, verlernen wir das Schreiben mit der Hand. Handschrift will gelernt sein – aber wer kann das schon.

Das fließende Schreiben mit der Hand wandelt sich zum „Einhacken“ über die Tastaturen. Wir sitzen vor unseren Computern, den Tablets und den Handys, drücken Tasten, wischen über die Tastatur oder versuchen mit großer Fertigkeit mit dem Daumen die Softkeys des Handys zu treffen. Und das ganze schon mit „intelligenter“ Unterstützung des Computers, er ergänzt die Worte und erlaubt sich manchmal Wortverbesserungen, die den Sinn entstellen.

In diesem Workshop werden wir mit und an der persönlichen Handschrift arbeiten. Wir spielen mit der Größe, der Weite und Enge, mit den unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien. Wir lernen unsere Hand und ihre Eigenwilligkeit kennen. Wir entdecken, was die Hand mit unseren gedachten Texten macht und umgekehrt, wie unsere Gedanken unsere Hand lenken und auch verwirren. Gehörtes und Wahrgenommenes mit der Hand geschrieben, wird in unserem Gedächtnis verankert.

Im Workshop wollen wir besonders auf die Geste und den Duktus setzen. Das eigene Schreiben mündet durch spielerische, zwanglose, ausholende Gesten in eine Zuversicht, damit der emotionale Gehalt der Inhalte als Botschaft in Schrift eingehen kann, ebenso wie die die nüchterne, sachliche Verschreibung auf einem Rezept. Schrift kann zur Freude und immensen Bereicherung werden, und sie soll  ihren individuellen Charakter behalten.

Materialien: verschiedene Papiere (Aquarell-, Bütten-, Zeichenpapiere), Pinsel, federn, Füllhalter, Bleistifte (B, HB), Farben (Aquarell, Gouache, Tusche, Tinte) – so wie vorhanden. Materialien stehen bereit, können auch gekauft werden.

Termin: Samstag – Sonntag, 23.-24. November 2019
Zeit: Sa. 11 Uhr bis 18 Uhr, So. 11 bis 16 Uhr
Ort: Schrifthof im Alten Laden, Gerwigstraße 34, Karlsruhe
Teilnehmerzahl: max. 8
Gebühr: 220 EUR (Mitglieder 180 EUR)

Hier geht´s zur Anmeldung

[Mehr zum Thema „Handschrift“]

Ergänzende Hinweise auf die Diskussion um Handschrift und Schreibschrift:

Zeit-online: Immer weniger Schnörkel
(
https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2015-04/handschrift-schreibschrift-schule?utm_content=zeitde_redpost+_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=gplus_zonaudev_int&utm_medium=sm&wt_zmc=sm.int.zonaudev.gplus.ref.zeitde.redpost.link.sf)