0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen

Im Wind der Zeit

Aufenthalt und Workshop im Kapuzinerkloster Bigorio im Tessin (Nähe Lugano)

vom 31. Mai 2020 bis 04. Juni 2020

„Gesch-Wind“… und darin steckt der Wind! Die Zeit erleben wir manchmal wie den Wind. Von der Windstille bis zum Sturm kann er sich entwickeln, leise über das Wasser eines Sees hinweg wehen oder auch wild und ungestüm alles aufwirbeln, durcheinander pusten, die Wellen schäumen lassen und sogar Bäume und Häuser umwerfen. Zeit entwickelt und verändert sich auch in unserem Leben, weht mal stärker, mal schwächer, manchmal wie eine Welle auf und ab. Als Kinder erleben wir die Zeit als gemächlich hinfließend. Ungeduldig warten wir auf die Ereignisse: Weihnachten, Geburtstag, Ferien. Wir können es kaum erwarten, dass die herbeigesehnten Tage da sind. Je älter wir werden, desto schneller scheint die Zeit zu verstreichen, vergehen, verfliegen.

Gerade das alte Kloster Bigorio, Convento Santa Maria dei Frati Cappuccini, im Tessin in der Nähe von Lugano ist der ideale Ort, um Zeit neu zu erleben. Es ist das erste Kapuzinerkloster in der Schweiz, im Jahr 1535 gegründet. Heute ist es ein Seminarhaus und bietet Gruppen die Atmosphäre für Arbeiten und Begegnung. Die Zeit hier erleben, heißt zuerst, sich auf die Tagesabläufe einlassen: Frühstück um 9 Uhr, Mittagessen um 12.30 Uhr, Abendessen um 18 Uhr. Und das bedeutet, pünktlich und rechtzeitig im Refektorium sein, denn der Koch hat das Essen pünktlich fertig, Qualität hängt vom Kochen und der Pünktlichkeit der Gäste ab.

Der Zeit begegnen und sich in den Tagen auf den Ort, den Klostergarten, die natürliche Umgebung in Mitten von Kastanienwäldern und auf das Miteinander in den Mauern des Klosters einlassen. Ist Angebot und Wunsch für den Aufenthalt. Das Kloster liegt in den Bergen oberhalb von Lugano. Der Blick geht von dort über das alte Dorf Bigorio, die Orte Tesserete und Taverne hinab zu den Ausläufern des Lago di Lugano und die umgebende Berge. Es ist ein idealer Ort für Gespräche, Schreiben, Lesen, Malen und andere kreative Auseinandersetzung mit Wind und Zeit.

Workshop-Angebot:

Wir werden in diesem Kurs eine Kaskade aus Papier wie eine lange Leiter gestalten, eine Mischform aus Leporello und Buch. Es wird sich falten lassen und scheinbar unendlich oft um- und aufblättern. Die Kaskade lässt sich in einzelne Seiten zerlegen und wieder zusammenfügen. Auf den einzelnen Seiten können wir drucken, malen, zeichnen oder schreiben: Skizzen, Bilder, Texte, Gedichte, Erlebnisse – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am Ende bewegt es sich wie eine Welle – und wenn der Wind hineinpustet, zeigt es den Wind der Zeit.

Termin: Sonntag bis Donnerstag, 31. Mai bis 04. Juni 2020
Zeit: Anreise am 31.05.19, Abreise am 04.06.20 morgens
Ort: Kapuzinerkloster Bigorio / Tessin
Teilnehmerzahl: begrenzt
Teilnahmegebühr: 100 EUR (Mitglieder 30 EUR)
Aufenthalt:  650 EUR (Mitglieder 610 EUR)

Die Teilnahmegebühr enthalten die Materialkost für Kalligraphie, Druck, Collage, Buchgestaltung (Papier, Farben, Benutzung der Werkzeuge, usw.)

Die Kosten für den Aufenthalt umfassen Übernachtung mit Vollpension, nicht alkoholische Getränke und die Raumnutzung.
Für die Anreise bilden wir Fahrgemeinschaften.

Hier geht´s zur Anmeldung

Lage des Klosters im Tessin/Schweiz

Lage des Klosters im Tessin/Schweiz