Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Seite wählen

Schwarz auf Weiß – Weiß auf Schwarz und koptische Bindung

Schwarz auf Weiß – Weiß auf Schwarz

Yin und Yang.. Schwarz wirkt bedrohlich und auch elegant. Es hat etwas Elegantes und Schlichtes, andererseits steht es in unserem Kulturkreis auch für Trauer. Ein schwarzer Raum sorgt für eine unergründliche Tiefe, die neugierig und ängstlich zugleich macht. An eine in Schwarz getauchte Umgebung muss sich das Auge erst gewöhnen und ein Licht wirkt dann intensiver.

Weiß wirkt dann wie die Sterne oder der Mond, in die dunkle Höhle dringt weiß als Licht ein. Weiß ist die Farbe von Eis und Schnee, steht für Reinheit, Erhabenheit und Unschuld. Die Farbe Weiß wirkt klärend und reinigend, hilft, Ordnung in die eigenen Gedanken zu bringen. Nach Feng shui symbolisiert Schwarz-Weiß das Gleichgewicht von Yin und Yang, Männlich und Weiblich. Wir spielen mit den Gegensätzen und deren Wirkungen auf unsere Wahrnehmung.

Koptische Bindung

Die in Ägypten ansässigen Christen, die sogenannten Kopten, haben ab dem dritten Jahrhundert eine spezielle Technik des Buchbindens entwickelt, die ihren Namen bis heute trägt: die koptische Bindung.  Sie zeichnet sich dadurch aus, dass die Buchdeckel mit Hilfe der Heftung unmittelbar am Buchblock befestigt werden. Interessant ist die Bindung für uns Kalligraphen, da wir zur Herstellung eines Buches mit wenigen Werkzeugen (Schere, Nadel und Schneidewerkzeug) und Material auskommen. Diese Bindung bietet den großen Vorteil, dass die einzelnen Lagen komplett eben aufgeschlagen werden können, ohne dass die Heftung oder ein Rücken sich gegen das Offenliegen sperren. Die Bucheinbände können aus ganz unterschiedlichen Materialien geformt werden: Holz, Ledereinbände, Metall, Kunststoff. Das Buch ist vor allem als Skizzen- oder Reisetagebuch  für unterwegs geeignet, da es  eine stabile Unterlage bildet und dennoch eben vor uns liegt.

Das Buch

Jedes Buch wird ein Unikat, da wir den Einband individuell gestalten werden. Das Buch wird mit den Buchseiten in schwarz auf weiß und weiß auf schwarz gestaltet.

Materialien: Schreibgeräte (z.B. Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens etc.), Schreibflüssigkeiten (Tusche, Tinte, Aquarell und Gouache, Airbrush), Papier (z.B. Vorsatz-, Zeichenpapier, farbige Papiere, Seidenpapiere, alte Bücher und Buchseiten, Briefe, Zeitungsseiten), Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Falzbein). Wer selbst noch keine Werkzeuge oder das angeführte Material hat, bitte noch nichts kaufen. Die benötigten Materialien werden im Kurs zur Verfügung gestellt. Zusätzliches bieten wir auch zum Kauf an.

Termin: Fr. – Sa. 14.-16. Feb. 2020
Zeit: Fr. 17 Uhr bis 21 Uhr, Sa. 11 bis 18 Uhr, So. 11 – 16 Uhr
Ort: Schrifthof im Alten Laden, Gerwigstraße 34, Karlsruhe
Teilnehmerzahl: max. 8
Gebühr:  190,- EUR (Mitglieder 160,- €) inkl. Materialkosten

Hier geht´s zur Anmeldung

Übersicht über Kurse und Workshops

Frühjahr und Sommer 2020

Datum                              Themen

25.-26. Januar 2020 Die Kunst meinen Namen zu schreiben [Kursbeschreibung]
01. Februar 2020 Mit Colafeder und Balsaholz – Schnupperkurs II (Aufbaukurs) [Kursbeschreibung]
08. Februar 2020 Handlettering (ausgebucht – nur Warteliste) [Kursbeschreibung ]
14.-16. Februar 2020 Schwarz auf Weiß – Weiß auf Schwarz und koptische Bindung [Kursbeschreibung]
22. -23. Februar 2020 Capitalis Rustica [Kursbeschreibung]
07.-08. März 2020 Mit der Schrift tanzen [Kursbeschreibung]
14.-15. März 2020 Handlettering – Wochenendkurs [Kursbeschreibung]
28.-29. März 2020 Das Geheimnis der Buchbox [Kursbeschreibung]
04. April 2020 Japanische Pinselschrift (Einführung) [Kursbeschreibung]
18. April 2020 Mit Feder und Tusche – Schnupperkurs I (Einführung) [Kursbeschreibung]
19. April 2020 Mit Colafeder und Balsaholz – Schnupperkurs II (Aufbaukurs) [Kursbeschreibung]
25. April 2020 Handlettering (nur noch 1 Platz frei) [Kursbeschreibung]
09. – 10. Mai 2020 Mein Tagebuch erzählt [Kursbeschreibung]
31. Mai – 04. Juni 2020 Im Wind der Zeit – Workshop im Kloster Bigorio/Tessin
(Teilnehmerzahl begrenzt)
[Kursbeschreibung]
13. – 14. Juni 2020 Zen Kalligraphie [Kursbeschreibung]
11. – 12. Juli 2020 Pinselwurf – Tusche fliegt [Kursbeschreibung]
18. – 19. Juli 2020 Gold und Silber lieb ich sehr [Kursbeschreibung]

Bedingungen für Kurse und Workshops

Anmeldung

Mit der Anmeldung und der Anmeldebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 50 EUR fällig.  Die Anzahlung wird auf die Teilnahmegebühren in voller Höhe angerechnet. Sollte der Kurs wegen zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden, wird die Anzahlung in voller Höhe zurückerstattet.

Rücktritt durch Schrifthof

Der Veranstalter kann bei zu geringer Beteiligung, bei Ausfall des Kursleiters oder auch Gründen der höheren Gewalt eine Veranstaltung streichen oder abbrechen. In diesem Fall werden bereits geleistete Anzahlungen oder gezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe oder bei abgebrochenen Veranstaltungen anteilig erstattet.

Rücktritt durch Teilnehmer

Ein Rücktritt vom Kurs kann schriftlich (z.B. per E-Mail) bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei erklärt werden. Eine mögliche Anzahlung wird zurückerstattet. Bei kurzfristigen Absagen ist eine Erstattung der Anzahlung nur möglich, wenn ein Teilnehmer-Ersatz gefunden werden kann. Bei nicht Erscheinen bei Kursbeginn ohne eine vorherige Abmeldung ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig und innerhalb von 10 Tage nach Kursbeginn auf das Konto zu überweisen.

Zur Werkzeugleiste springen