0171-3621901 post@schrifthof.de

Atlas Fractured

Mehrkanal-Videoinstallation von Theo Eshetus

Bei Filmaufnahmen im Ethnologischen Museum in Berlin bemerkte der Künstler, dass riesige Banner abgenommen und zerschnitten wurden. ER konnte das Material mitnehmen. In der Neuen Neuen Galerie führte er nun die Banner mit Bilder von indigenen Masken mit Aufnahmen von Gesichtern, stillenden Frauen, Demonstrationen in überlagernden Schichten zusammen. Hier mischen sich Zeiten, Kulturen und Identitäten und werden überlagert mit Zitaten von Hannah Arend. Ein neues Ganzes schaffen durch die Zusammenführung von Fragmenten – die Intention des Künstlers.