0171-3621901 post@schrifthof.de

Dämonkratie – über eine verletzliche Staatsform

Ausstellung im

A.K.T., Theaterstraße 21, 75175 Pforzheim

EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger Straße 20, 75175 Pforzheim

Dauer: 11. Oktober bis 24. November 2019, Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 11 bis 19 Uhr

In der Ausstellung „Dämonkratie“ begeben sich internationale Künstlerinnen und Künstler auf die Suche nach den Dämonen der Demokratie: Sind es die politischen Vertreter, Wirtschaftskonzerne oder einfach das Volk selbst? Die gezeigten Werke stellen den Kampf um die Grundsäulen, Gesetze und die Beständigkeit der demokratischen Verfassungen dar und hinterfragen unser heutiges Verständnis von Demokratie.

Künstlerische Leitung: Janusz Czech

Zeitgleich mit  der Ausstellung „Dämonkratie“ wird auch die Ausstellung mit transdisziplinären Laborarbeiten von Master-Studierenden des Master-Studiengangs Design & Future Making der Hochschule Pforzheim im 4.OG des A.K.T. gezeigt. Die Exponate setzen sich mit technischen Phänomenen und deren Äquivalenten in der Gesellschaft auseinander. Das „MADLAB“ bietet eine Plattform für die Wechselwirkung zwischen intuitivem Herstellen und reflexivem Handeln. Es ermöglicht interdisziplinären Austausch und setzt damit Innovationsimpulse. So werden Positionen im Schnittpunkt kultureller, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz und Verantwortung erarbeitet.

Links:

Pressemeldung (relativ ausführliche Darstellung)
agora bd. 42
pz-news