Schrifthof, Gerwigstr. 34, 76131 Karlsruhe 0171-3621901 post@schrifthof.de
Dies Bildnis ist bezaubernd schön …

Dies Bildnis ist bezaubernd schön …

Am Donnerstag, 04. Juni 2020, treffen wir uns um 20 Uhr zur  online-DenkBar und  sprechen über das Thema „Dies Bildnis ist bezaubernd schön …“. Der Ausgangspunkt für dieses Thema war einerseits unsere Diskussion über wirklich und unwirklich und den...
Abstand – Distanz – Isolation – Disruption

Abstand – Distanz – Isolation – Disruption

Disruption – eigentlich war es 2015 das neue Wirtschaftswort und wurde bevorzugt von jungen Unternehmen, den Startups, verwendet. Ganz neu, Ganz toll und einfach anders. Und jetzt in der Krise ist es auf einmal auch da. Nur sprechen wir jetzt nicht von der...
Wirklich unwirklich

Wirklich unwirklich

Am Mittwoch, 20. Mai 2020, trafen wir  uns in der  online-DenkBar und  sprahen über das Thema „wirklich unwirklich“ . Wikipedia sagt zur „Wirklichkeit“:Das deutsche Wort Wirklichkeit wurde von Meister Eckhart als Übersetzung von lateinisch...
Heute und Jetzt – Zukunft im Vorgriff

Heute und Jetzt – Zukunft im Vorgriff

Foto: Andrea Avezzù, courtesy: La Biennale di Venezia Ist die Kunst der Zeit voraus? Wenn wir in der Zeit zurückblättern, begegnen uns Bilder, die vermeintlich schon vorweg nehmen, was wir gerade erleben. Ist jemandem schon einmal aufgefallen, dass bereits bei der...
Gehorsam – Wie weit geht Gehorsam???

Gehorsam – Wie weit geht Gehorsam???

Am Donnerstag, 14. Mai 2020, treffen  uns um 20 Uhr zur  online-DenkBar und  sprechen über das Thema „Gehorsam“ . Auslöser für das Thema war ursprünglich eine Ausstellung im KJüdischen Museum Berlin.  Der Filmemacher Peter Greenaway und die Künstlerin...
Achtsamkeit – und Du fütterst die Seele

Achtsamkeit – und Du fütterst die Seele

Am Donnerstag, 07. Mai 2020, treffen  uns um 20 Uhr zur  online-DenkBar und  sprechen über das Thema „Achtsamkeit“ . Ein Schüler meditiert bei seinem Meister sieben Jahre. Nun hofft er, selbst die Meisterwürde erreicht zu haben. Das entscheidende Treffen...
Empfehlung von Astrid Lindgren

Empfehlung von Astrid Lindgren

Gedanken können Wunder bewirken … aus einem Brief zum 1. Mai Es sind nicht nur die mündlichen Reaktionen, sondern natürlich auch schriftliche – richtig mit der Post – im Briefkasten gelandete Rückmeldungen, die kleine Wunder bewirken. So heute Morgen...
Lächeln

Lächeln

Lächeln – ein Selbstversuch Das neue Vis-a-vis Eigentlich habe ich ja bei Vis-a-vis an ein „von Angesicht zu Angesicht“ gedacht. Und wie man es heute so macht, dann mal im Internet nachgeschaut, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Da war also als...
Homestory in der FR

Homestory in der FR

Homestory / Tipps & Mehr Mein Brief am 11. April an die Frankfurter Rundschau – und die Reaktion Hallo liebes FR-Team, ich freue mich, dass Ihr mit der Seite Homestory / Tipps & Mehr so schöne Anregungen gebt. Diese Mal mit den Strichköpfen von Hannes...
Leben hat die höchste Relevanz

Leben hat die höchste Relevanz

Leben hat die höchste Relevanz Wichtig oder Dringend? – Jetzt die Zeit zum Umdenken nutzen – Eine Antwort auf den 20200422-Der-utopische-Raum – Vom Dringlichen zum WichtigenAutor*innen Vera King und Hartmut Rosain der Reihe „Der utopische Raum“zum...
Zur Werkzeugleiste springen